Sa 25.03. 21:00 Uhr im Artenschutztheater

VallesantaCorde

VallesantaCorde

VallesantaCorde – Swinging Classic Folk

 In der Musik lassen sich die unterschiedlichsten Kulturen miteinander vereinen. Und genau das zelebrieren VallesantaCorde seit nunmehr fünfzehn Jahren.

Aufbrausende Musik aus der Bretagne, archaische Melodien vom Balkan, Tänze aus Griechenland und Irland, Jazz aus Syrien, Europäische Klassik und natürlich Eigenkompositionen – die musikalische Bandbreite des Quartetts ist nur schwer in Worte zu fassen, was dem Genuss keinen Abruch tut.

Die Süddeutsche Zeitung schreibt: „Die Musiker haben ein Talent dafür, mit ihren Stücken Bilder ferner Länder und Kulturen heraufzubeschwören.“

Seit dem ersten gemeinsamen musikalischen Rendezvous auf dem toskanischen Bauernhof Doccione hat sich viel getan und der Reisekoffer quillt über mit Musik aus aller Welt.

 

Auf der Bühne:

Andreas Petermann (Geige)

Hagen Hofmann (Gitarre)

Renate Titze (Kontrabass)

Andi Bühler (Percussion)

 

Es erwartet uns Kammermusik, die mit energiegeladenen

Rhythmen auf ungewöhnliche und rasante Weise folkloristische und klassische Musik miteinander in Einklang bringt.

 

www.vallesantacorde.net

Einlass: 20.30

Online-Reservierungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.